iQST

iQST Storage



Conferences / Trade fairs / Publications


23.09.-26.09.2014

Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans 2014 in Berlin iQST GmbH auf dem Gemeinschaftsstand des Verbandes der Deutschen Verkehrsunternehmen.


12.02.-13.02.2014

Reinbold, F.; Steininger, U.; Knüfermann, S.; Ständer, T.; Becker, U; Schnieder, E.: Integration einer Gefährdungs- und Risikoanalyse in den Entwicklungsprozess von Fahrerassistenzsystemen nach ISO 26262. AAET 2014 – Automatisierungssysteme, Assistenzsysteme und eingebettete Systeme für Transportmittel 2014, Braunschweig, Deutschland, Februar 2014.


11.12.2013 (Seoul)

Vereinbarung einer technischen Partnerschaft zwischen iQST GmbH und SPID consulting zur gemeinsamen Bearbeitung von Projekten im Umfeld der ISO 26262 mit koreanischem OEM und Zulieferern.


28.12.-29.12.2013

Reinbold, F.; Steininger, U.; Ständer, T.; Knüfermann, S.; Becker, U.; Schnieder, E.: Absicherung der Erprobung teil- und hochautomatisierter Fahrerassistenzsysteme im öffentlichen Straßenverkehr auf Basis der ISO 26262. 6. Tagung Fahrerassistenz, München, Deutschland, November 2013.


17.09.-19.09.2013

Ständer, T.; Knüfermann, S.; Reinbold F.; Steininger, U. Ein strukturierter Ansatz zur vollständigen Identifikation von Gefährdungen nach ISO 26262 5. EUROFORUM-Jahrestagung ISO 26262, 2013, Stuttgart.


11.12.-13.12.2012

Symposium FORMS/FORMAT 2012in Brunswick. Lecture by iQST GmbH “Risk Analysis for Automotive according to ISO 26262”


13.03.-14.03.2012

Symposium safe.tech 2012 in MunichWorkshop by iQST GmbH, Institute for Traffic Safety and Automation Engineering of TU Braunschweig and RWTH Aachen “Holistic design of safety-related automotive systems”


22.11.-23.11.2011

Symposium AUTOREG 2011 in Baden-Baden. Lecture by iQST GmbH and TÜV SÜD Automotive GmbH “Practical implementation of hazard analysis and risk assessments according to ISO 26262 for complete vehicles”


09.02.-10.02.2011

Symposium AAET 2011 in Brunswick. Lecture by iQST GmbH “A model-based method to objectify the determination of the Automotive Safety Integrity Level (ASIL)”


15.04.-16.04.2010

Syposium Safety through Driver Assistance in Munich. Lecture by iQST GmbH and TÜV SÜD Automotive GmbH“The Advanced Driver Assitance Systems (ADAS) in the area of conflict between customers expectations and developers ambitions”


15.03.-21.03.2007

Trade fair CeBIT 2007 in Hannover. Stand of iQST GmbH, DLR and iVA (TU Braunschweig)